GEWALTPRÄVENTION

 

Gefahren können überall auftreten. Ob man in der Schule von bösen Jungs gemobbt wird oder auf der Straße von fremden Menschen angesprochen wird. Wir helfen Ihren Kindern die Situation richtig einzuschätzen und dementsprechend zu reagieren. Durch selbstbewusstes Auftreten und starker Stimme lernen die Kinder mögliche Gefahren schon im Vorfeld von sich abzuwenden. Themen wie „wo und bei wem bin ich in Sicherheit“ und „wo und wie kann ich Hilfe holen“  werden ebenso behandelt. Fragen wie „Wie verhalte ich mich wenn ich allein zu Hause bin“ und das Thema Gefahren im Internet werden hier bei den Kids auch besprochen.

 

Erziehungsschule

 

Schon im Kindergarten bilden sich einzelne Gruppierungen bzw. Freundschaften und die Kinder haben Gründe warum sie mit dem ein oder anderen nicht spielen wollen. Wir lernen jeden zu respektieren auch wenn er/sie anders ist oder andere Interessen hat. Was gut oder schlecht war in der Schule werden wir Revue passieren lassen und jede/r darf erzählen. Dadurch lernen auch diejenigen Kinder, die sich eher zurückziehen,  offener und selbstbewusster zu werden. Freundlicher und respektvoller Umgang untereinander wird hier ganz groß geschrieben!

 

Umgang mit Fremden

 

Unser Ziel ist es durch ständiges Wiederholen und Einüben von Situationen den Kindern ein Verhaltensmuster einzuprägen, so dass sie in einer Gefahrensituation schnell auf das Erlernte zurückgreifen können und somit richtig handeln können.